5 Tipps: Wie Sie Ihre Urlaubsenergie einfach behalten

korfu_meer_wolk Kennen Sie das? Sie kommen gerade energiegeladen und voll guter Ideen aus Ihrem (Kurz)Urlaub. Sie fühlen sich leistungssstark und sprühen vor Elan. Wenn es uns gut geht, ist es so verführerisch, uns zu viel vorzunehmen und an Pausen zu sparen. Irgendwann ist dann die „Luft“ raus und leider ist auch die gute Energie aus dem Urlaub flöten gegangen. So ergeht es KlientInnen von mir, und so ist es mir nach meinem letzten längeren Urlaub ergangen. Ich hatte unterschätzt, wieviel Zeit und Kraft der Umbau des eigenen Business in Anspruch nimmt.

Was habe ich daraus gelernt?

1. Erstens nehme ich mir viel Zeit dafür, in mich zu gehen, bevor ich mich für ein weiteres Projekt, eine Fortbildung und einen Termin entscheide und mir zu viel auflade.

2. Zweitens sorge ich noch bewusster für rhythmisierendes Arbeiten, focusingorientiertes Innehalten und tägliche, kleine Kraftinseln – besonders in Stressphasen. Bevor meine Energie richtig runtergeht, gönne ich mir während der Arbeit ungefähr jede Stunde eine kleine Verschnaufpause: Ich lehne mich zurück, schließe bewusst die Augen, tue einen Moment nichts und lass mich überraschen, was passiert . Oder ich gönne mir 15 oder 30 Sekunden eine wohlklingende Pause für Gehirn und Gemüt mit meiner kleinen Klangschale, die auf meinem Schreibtisch steht. Oder ich gehe für einen kurzen Augenblick auf den Balkon und genieße dort im Stehen ganz bewusst die frische Luft, die blühenden Balkonpflanzen, den Himmel, die schöne Natur drum herum. Manchmal schließe ich auch die Augen und spüre eine kurze Zeitlang ganz bewusst die wohltuende Wärme der Sonne auf meiner Haut. Dann tanke ich Schönes und Wohltuendes. Anschließend kann ich mich erfrischt und in einer guten Energie auf das wirklich Wichtige konzentrieren und hole die Zeit wieder rein 😉 Ich habe erfahren, dass meine Ausstrahlung und mein Erfolg eng verknüpft sind mit dem Energielevel meines Akkus 😉

5 Tipps. Wie Sie die gute Urlaubsenergie im Alltag behalten

1. Sorgen Sie aktiv für Ihre Balance – für den Erhalt Ihrer Kraft – und zwar täglich und gekonnt
Gerade, wenn Sie engagiert sind und viel erfolgreich bewegen wollen, gelingt dies nur, wenn Sie ganz bewusst für die eigene Balance sorgen und darauf achten, sich nicht zu übernehmen.
Tun Sie Erholung nicht als Zeitverschwendung ab, sondern als sinnvolle Investition in die Stärkung Ihrer Leistungskraft, Gesundheit und Lebensqualität. Sie schaffen mehr, sind in Ihrem Fluß und arbeiten produktiver. Reservieren Sie feste Zeitfenster zum Auftanken in Ihrem Terminkalender.

2. Arbeiten Sie rhythmisierend
Arbeiten Sie rhythmisierend: Sobald Sie bemerken, dass Ihre Energie sinkt und es nicht mehr so fließt, quälen Sie sich nicht dadurch, denn das raubt zu viel Kraft. Hören Sie sofort mit Ihrer Aufgabe auf und tun Sie etwas anderes, was Ihr Gehirn, Ihren Körper und Ihr Gemüt anders beansprucht: nach einer anspruchsvollen wechseln Sie zu einer routinierten Tätigkeit: schieben Sie ein Telefonat ein oder räumen Ihren Schreibtisch auf. Dann können sich Ihre beanspruchten Gehirnrareale erholen. Sie schöpfen Energie und setzen Ihre anspruchsvolle Tätigkeit nach einer Weile erfrischt fort.

3. Mit Blitztankstellen stark und gelassen
„Nichts bringt uns mehr voran als eine Pause“ (E. Barrett Browning).
Studien zufolge sinkt die Leistungsfähigkeit nach 60 Minuten und kurze Pausen sind viel effektiver. Gönnen Sie sich mehrere über den Tag verteilte 3 bis 90-Sekunden-Pausen, erhöhen Sie sogar Ihre Leistungsfähigkeit. Sie tun Ihrer Gesundheit Gutes. Sie arbeiten tagsüber wach und produktiv, können besser abschalten und sind fitter.
Denn durch eine achtsame Blitztankstelle sinkt Ihr Stresspegel und Ihr Gehirn erholt sich. Schließen Sie einen Moment die Augen, erlauben Sie sich nichts zu tun, atmen Sie durch oder schauen Sie einen Moment aus dem Fenster. Hier geht´s zur Hörprobe, wie Sie mit Blitztankstellen stark und souverän durch den Tag gehen. Denken Sie daran, dass Sie nur eine gute Arbeit machen können, wenn Sie gut mit Ihren Kräften haushalten.

4. Hören Sie auf Ihren Körperhalten Sie inne und horchen Sie nach Innen
Der Kopf will oft viel. Der Körper uns sagt, wann ´s genug ist und wieviel uns gut tut.
Halten Sie mehrmals täglich inne und schenken Sie Ihrem Körper und Ihrem inneren Erleben einen Moment freundlich Aufmerksamkeit. Erkunden Sie in der Focusing-Haltung unvoreingenommen und freundlich wohlwollend wie eine gute Freundin oder ein guter Freund, wie Sie gerade da sind und was es jetzt gerade braucht.

5. Bevor Sie neue Projekte oder Termine – vorschnell – zusagen und sich übernehmen, halten Sie inne und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, sich Ihren Terminkalender anzuschauen und nach Innen zu gehen.
Fragen Sie sich: Habe ich die Zeit und Kraft dazu?

5 Tipps, wie Sie Ihre gute Urlaubsenergie im Alltag beibehalten Klick um zu Tweeten

Schreiben Sie mir:
Wie gelingt es Ihnen, Ihre Urlaubsenergie im Alltag zu behalten?
Was sind die Hürden im Alltag, die es Ihnen erschweren?
Was ist Ihre größte Herausforderung, dauerhaft für Ihre Balance und gut gefüllte Energiespeicher zu sorgen?

Schreiben Sie mir gerne. Ich antworte Ihnen. Ich freue mich auf Ihre Kommentare, Ihre Fragen und Antworten!

Wenn Sie Fragen zu meinen neuen 8-Wochen-Programmen haben oder herausfinden möchten, wo Sie genau persönlich stehen und wie Sie mit dem geringsten Aufwand in Ihre Kraft kommen, rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein kostenfreies 30-Minuten-Sondierungsgespräch: 0201 49024046 oder mailen Sie mir: info@well-concept.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.